2020 wird kein Mitgliedsbeitrag eingehoben

Der Vorstand der landwirtschaftlichen Wildtierhalter in der Steiermark hat auf Antrag von Obmann Franz Münzer beschlossen, dass für das laufende Jahr 2020 ausnahmsweise kein Mitgliedsbeitrag eingehoben wird.

Münzer: „Wir hatten heuer keine Veranstaltungen und geringere Ausgaben. Deshalb werden wir für das Jahr 2020 keinen Mitgliedsbeitrag einheben.“

Jeder Betrieb erspart sich damit 25 EURO. Für den Verband mit seinen 320 Mitgliedsbetrieben sind das Mindereinnahmen von etwa 8.000 EURO.

Um für die Mitgliederversammlung das Risiko von Corona zu verringern, wird überlegt, die Versammlung in der wärmeren Jahreszeit und eventuell im Freien abzuhalten.

Aktuelles

  • Maßnahmen für die Direktvermarktung

    Corona bedingt Einschränkungen in praktisch allen Lebensbereichen – wie sind aber die Direktvermarkter betroffen. Die Landwirtschaftskammer Steiermark hat die rechtliche Situation zusammengefasst:

    Für die bäuerliche Direktvermarktung im Rahmen der Covid-19 Notmaßnahmen-VO gilt:

    Weiterlesen ....

Nach oben