Der Landesverband der landwirtschaftlichen Wildtierproduzenten Oberösterreich und Salzburg veranstaltet am 17. März 2018 einen Sachkundelehrgang in Wels.

Termin: Samstag, 17. März 2018, Beginn: 09:30 Uhr (bis ca. 14.00 Uhr)

Ort: Gh. zur Waldschänke in Roithenstraße 2, 4600 Wels

Kurskosten: 45 € für Mitgliedsbetriebe, 90 € für Nichtmitgliedsbetriebe

Anmeldung: bis 28.2.2018 an eva.neumueller@lk-ooe.at bzw. Tel. 050 6902 91344

 

Landesverband der landwirtschaftlichen Wildtierproduzenten OÖ und Salzburg

Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Te. 05 06902 1335, e-Mail: christine.braunreiter@lk-ooe.at

 

Sachkundelehrgang zur Befähigung

„Schießen von Farmwild im Gehege" –

und Schlachttieruntersuchung durch den Lebensmittelunternehmer (TGD Programm)

 

Referent: Univ. Doz. Dr. Armin Deutz, Amtstierarzt Murau

Inhalte: Im Kurs werden Grundkenntnisse der Anatomie und Physiologie der Tiere, über das Verhalten der Tiere und über die Physik der Betäubungsverfahren vermittelt. Ein wesentlicher Teil behandelt die Bereiche des „tierschutzgerechten Treffers", den erforderlichen Kugelfang, Auswirkungen der Art der Tötung auf die Fleischqualität, Grundlageninformation über die Fleischqualität (Fleischhygiene, -reifung, Auswirkungen des PH Wertes) und letztendlich das Waffenrecht.

Die Teilnahme an dem Sachkundekurs wird mit 2,5 Stunden als TGD Weiterbildung im Sinne § 11 der TGD Verordnung 2009 anerkannt.

Kurskosten: € 45,- für Mitgliedsbetriebe

€ 90,- für Nichtmitglieder

Am Nachmittag (im Anschluss ab 14:00 Uhr) findet die Generalversammlung des Landesverbandes der Wildtierhalter OÖ und Salzburg statt.

Anmeldung unter: Verband OÖ Wildtierproduzenten, Tel: 050/6902-1344, Fr. Neumüller eva.neumueller@lk-ooe.at

bis 28.02.2018

Aktuelles

  • Landwirte können Verlustausgleich beantragen!

    In intensiven Verhandlungen mit dem Landwirtschaftsministerium haben Vertreter des Bauernbundes und der Landwirtschaftskammer erreicht, dass Landwirten verlorene Einkünfte aufgrund COVID-bedingter Ausfälle teilweise ersetzt werden. 

    Weiterlesen ....

Nach oben