Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Termine und Rundschreiben betreffend die landwirtschaftliche Wildhaltung in der Steiermark. Hier finden Sie auch das Angebot von Weiterbildungsveranstaltungen, Kursen und Sachkundelehrgängen.

Aktuelles_1

Teilnehmer beim Zerlegekurs in Strassegg

Kontakt

Landwirtschaftskammer Steiermark / Verband landwirtschaftlicher Wildtierhalter in der Steiermark

ZHdn. DI Rudolf Grabner

Hamerlinggasse 3, 8010 Graz

Tel.: 0316 8050 1424

E-Mail: rudolf.grabner@lk-stmk.at

Johannes Gstöhl

Die EU stellt mit den Verordnungen zur Lebensmittelhygiene und den spezifischen Hygienevorschriften den gesetzlichen Rahmen für den Farmwildhalter.

Das von Farmwildhaltern in den Verkehr gebrachte Wildfleisch unterliegt sowohl einer Schlachttieruntersuchung (Lebendbeschau), als auch einer Fleischuntersuchung durch einen Fleischuntersuchungstierarzt. Nach der Schlachtung ist der Tierkörper in geeignete und dafür genehmigte Kühlzellen oder Kühlräume zu verbringen.

Johannes Gstöhl

Die angekündigte Homepage der landwirtschaftlichen Wildhalter in der Steiermark und im Burgenland ist ab sofort unter www.wildhaltung-stmk-bgld.at online. Somit sind für jeden Farmwildhalter und jeden Interessierten Informationen wie - Aktuelles aus der Branche, wichtige, interessante Informationen, Möglichkeiten eines Wildtierankaufs und – Verkaufs, diverse Kontaktdaten bis hin zur Mitgliedschaft bei den Verbänden, schnell, direkt und nachhaltig abrufbar.

 

bemüht sich seit dem Jahre 1991 für die landwirtschaftliche Wildtierhaltung, die speziell in den letzten Jahren immer mehr im Trend der Zeit liegt.

Johannes Gstöhl

2014 hat sich der Verein neu organisiert und versucht gegenwärtig die veränderten Rahmenbedingungen so umzusetzen, dass die landwirtschaftlichen Wildtierhalter eine Perspektive bekommen und nachhaltig Qualitätswildfleisch regional auch vermarkten können. Viele Erneuerungen sind in letzter Zeit nach Absprache mit den Mitgliedern umgesetzt worden und viele Veränderungen stehen in Zukunft noch bevor, die gemeinsam bewältigt werden sollen.

Homepage für Farmwildhalter in der Steiermark und im Burgenland

Die Gestaltung der gemeinsamen Homepage nimmt Formen an - Dr. Klement, Ing. Sallmutter und Ing. Gstöhl besprechen mit Rudolf Grabner und Patrick Fuchshofer die Anpassungen der Homepage. Ab Mitte Juli sollen die Änderungen umgesetzt sein.

(Rudolf Grabner)

Aktuelles

  • 2020 wird kein Mitgliedsbeitrag eingehoben

    Der Vorstand der landwirtschaftlichen Wildtierhalter in der Steiermark hat auf Antrag von Obmann Franz Münzer beschlossen, dass für das laufende Jahr 2020 ausnahmsweise kein Mitgliedsbeitrag eingehoben wird.

    Weiterlesen ....

Nach oben