"Arzneimittelanwendung bei Wildtieren" Sachkundelehrgang

Wer diesen Sachkundelehrgang braucht, wird gebeten, sich anzumelden. Der nächste Sachkundelehrgang ist noch nicht  ausgeschrieben werden.

Sachkundelehrgang „Arzneimittelanwendungen bei Wildtieren“  - Termin offen

Wer soll am Kurs teilnehmen?

Für Wildtierhalter, die Arzneimittel anwenden und in die Immobilisierung von Wildtieren am eigenen Betrieb eingebunden werden wollen, ist eine Grundausbildung verpflichtend. Dieses Seminar vermittelt die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die Anwendungsarten von Arzneimitteln, die Arzneimittellagerung, die Immobilisierung von Wildtieren, die Hygiene sowie das Grundwissen rund um Mikrobiologie, Zoonosen, gatterrelevante Wildkrankheiten und Pharmakologie. Anschließend folgt ein Praxisteil zur Immobilisierung von Wildtieren.

 

Kursbeitrag:

€ 150,-

Vortragende:

Ing. Stefan Sallmutter

Univ.Doz. Dr. Armin Deutz

Auf Grund der großen Nachfrage und einer begrenzten Teilnehmerzahl wird Interessierten eine rasche Anmeldung empfohlen.

 

Anmeldung beim LFI OÖ erforderlich!

LFI-Kursnummer: 7417, beim LFI-Kundenservice: Telefon: 050/6902-1500

Fax: 050/6902-91500 E-Mail: info@lfi-ooe.at Internet: ooe.lfi.at

 

 

Aktuelles

  • Viele Teilnehmer und interessante Inhalte

    Der Farmwildtag im Rahmen der burgenländischen Wildhaltungstage brachte einen guten Besuch und gute Inhalte. Tierzuchtdirektor DI Vuk konnte viele Amtstierärzte begrüßen und betonte, dass sich die LK Burgenland für die Farmwildbetriebe einsetzt. 

    Weiterlesen ....

Nach oben